Aktivtourismus Insel Cres

Aktivtourismus ist eine temporäre Reise und Aufenthalt, die das Hauptmotiv für die Erholung ist, außerhalb seiner Residenz. Wegen der Notwendigkeit, in körperlichen Aktivitäten, Besuche teilnehmen und Wünsche für verschiedene Sportveranstaltungen oder eine aktive oder passive Beteiligung an sportlichen Aktivitäten auf einer persönlichen Ebene oder den organisierten Touristenziel gerade für Touristen eine Vielzahl an Sport- und Freizeitangebot vorbereiten. Somit werden die Kapazität der Unterkünfte sind Sportplätze, Turnhallen, Fitness-Studio und andere Sport- und Freizeiteinrichtungen zunehmend unter der Kontrolle von professionellen Trainern. Für die Liebhaber des aktiven Tourismus vorbereitet verschiedene Abenteuer Spezialitäten wie Rafting, Kajak, Tauchen, Paragliding, die Klippen der Berge klettern, tauchen die Tiefen des Meeres, die wilde Natur Radfahren, Caving, Luft Tourismus und andere gewöhnliche und ungewöhnliche Sportarten. Die Natur des Menschen Bewegung und Beschleunigung des Lebens, Stress und mehr Sitzen und nicht während der Arbeit zu bewegen, im Urlaub Menschen Sport machen.

Die Insel Cres ist die zweitgrösste adriatische Insel und befindet sich im nördlichen Teil der Kvarner Bucht. Wunderschöne Buchten, glasklares Meer und unzählige Strände bieten Ihnen einen unvergesslichen Urlaub auf der Insel Cres. Das Zentrum der Insel Cres ist die gleichnamige Stadt Cres, in der zahlreiche Spuren aus der Zeit der römischen Regierung bis zur Österreich-ungarischen Monarchie zu finden sind. Zahlreiche Kirchen, Paläste, Klöster und Stadtmauern zeugen von der stürmischen Geschichte der Insel Cres.
Neben der Stadt Cres gibt es auf der Insel grössere Orte wie Lubenice, Valun, Martinscica, Miholascica, Osor, Ustrine, Vrana. Lubenice, die Perle der Insel, befindet sich auf einer Höhe von 382 m über dem Meeresboden. Von dort aus bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick auf die gesamte Kvarner Bucht. Am Fuss von Lubenica befindet sich ein wunderschöner Strand, den man über Wanderwege oder mit dem Boot erreichen kann.
Beli ist ein Städtchen, das die Römer Caput insulae oder "der Kopf der Insel" benannten und es an der Bergspitze durch ein Tal von 12 Metern Tiefe isolierten. Die römische Brücke hängt immer noch über der Schlucht...

 

Aktivtourismus Insel Cres Angebot