...
 
 

Ausflüge Insel Losinj

 

Ohne die wichtige römische Siedlung war Losinj bis zum 15. Jh. unwichtig, dann endlich begannen sich allmählich die Städtchen Mali und Veli Losinj zu erheben als Nautikersiedlungen mit einer Schiffswerft und einem entwickelten Markt. Die Insel Losinj lenkte im 19. Jh. wegen der waldreichen, immergrünen Vegetation, sein mildes Klima und klare Luft schon bald die Aufmerksamkeit der reichen österreichisch-ungarischen Elite auf sich, die hier ihre Villen bauten. Heute ist Losinj eine der am meisten besuchten Touristenzentren an der Adria.
Die grösseren Orte auf der Insel Losinj sind Artatore, Nerezine, Veli Losinj und Mali Losinj. Mali Losinj ist der grösste Ort und Hafen auf der Insel Losinj. Die Ortschaft ist direkt an einer weiten und gut geschützten Bucht gelegen. Der natürliche Hafen von Mali Losinj erhielt den Namen von dem Kaiser Augusto. Hier lagen die Flotten versteckt während der Schlacht gegen Mark Antonijo 31 Jahre v. Chr. Das Aussehen eines mediterranen Ortes erhielt Mali Losinj durch die zahlreichen Kirchen und alte, unversehrte Häuser, die eine besondere Atmosphäre und Ausstrahlung verbreiten. Einige Campings in Mali Losinj, Hotels und Privatunterkünfte in Appartements und...

 

Ausflüge Insel Losinj Angebot