...
 
 

Ausflüge Skigebiet Nassfeld - Hermagor

Das Naßfeld (slowenisch Mokrine, italienisch Passo di Pramollo) in den Karnischen Alpen ist ein Sattel zwischen dem österreichischen Gail- und dem italienischen Kanaltal. Die Passhöhe liegt auf 1.552 m ü. A., umliegende Berge sind der Gartnerkofel (2195 m), der das bedeutendste Vorkommen des Kuhtritts (Wulfenie) birgt, der Roßkofel (2239 m) und der Trogkofel (2280 m).

Die Passstraße ist auf österreichischer und italienischer Seite ganzjährig befahrbar. Auf der Passhöhe befindet sich auf österreichischer Seite das größte Skigebiet Kärntens. Die Talorte sind im Gailtal Tröpolach (slowenisch Tropolje, Gemeinde Hermagor) und im Kanaltal Pontebba (deutsch Pontafel, slowenisch Pontabla). Seit mehreren Jahren gibt es den Plan, das Skigebiet durch Skilifte auch vom italienischen Kanaltal zu erschließen.

und 17 Schlepplifte

  • 110 perfekt präparierte Pistenkilometer: davon 11 km schwer, 69 km mittel und 30 km leicht
  • Die längste Flutlichtpiste der Alpen
  • Eine 7,6 km lange Talabfahrt
  • Markierte Snowboard- und Freeride-Area, Snowpark
  • "Blue Day" mit New School Skiing und neuen Fun-Geräten
  • Schneesicherheit durch besonderes Mikroklima und 100 % Beschneiung
  • Familienskigebiet Kötschach-Mauthen:

  • 1 Doppelsessellift; 3 Schlepplifte; 6 Pistenkilometer (von leicht bis mittelschwer);
  • 60 km Loipen; 1 schneesichere Höhenloipe im Angerbachtal;
  • 18 km Winterwanderwege;
  • ...
     

    Ausflüge Skigebiet Nassfeld - Hermagor Angebot