Gastronomie Makedonien

 
 

Gastronomie und Tourismus haben viel gemeinsam, so dass die Entwicklung der eine ohne das andere fast undenkbar. Gehen wir zurück hat ein paar Jahre in der Vergangenheit, den Tourismus zu einem Rundgang durch historische und kulturelle Stätten betrug, und eine Tour durch natürliche Schönheit wie Nationalparks, Naturparks und die allgemeine Landschaft, die sich schön zu sein weiß. Wenn das Glück, die Gastmannschaft, aber es ist auf seiner Reise eine schöne Zeit begleitet, er war in der Lage die volle Pracht der Schönheit der Natur zu erleben, aber ansonsten können wir mit Sicherheit sagen, dass er vollständig das Studium der kulturellen und natürlichen Schönheit genossen. Da der Lebensstandard gestiegen ist, erhöhte sich die Notwendigkeit, eine Vielzahl von Inhalten im Tourismus zu bieten. Einer der bequemste Weg, um Menschen mit der Kultur und Lebensweise der Menschen in einem bestimmten Gebiet zu wissen ist, über die Nahrung. Somit kann zusätzlich zu gutem Wetter und natürliche Schönheit in der Tourismusbranche und der Gastronomie gefunden. Durch eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten können mit den Köstlichkeiten Gast oder Tourist vertraut sein, die an den Ort heimisch sind, die wir präsentieren. Durch alte authentische Gerichte sehen können, wie das Leben in der Gegend einmal aussah, welche Art von Lebensmitteln verwendet werden und welche Methoden der Zubereitung von Speisen bekannt sind, die Vielfalt der Pflanzen- und Tierarten in der Region, sowohl auf dem Land und in den Städten, Binnen- und Küsten kann jeder Mahlzeit erzählen die historischen und kulturellen Geschichte.

Macedonia, with its strategic position, is situated in SouthEastern Europe and the centar of the Balcan. 25.713 km2 and population of 2.015.000 inhabitants. Macedonia is divided up into regions which are Central Macedonia, Eastern Macedonia, West Macedonia. The capital city is Skopje. Lots of forests, lakes and agricultural fields. Longest river is Vardar, with 388 km. long, where as 301 km. are in Macedonia. Lakes are also national beauty of the country. In summer, Ohrid lake, Prespa lake and Dojran lake atract a huge number of visitors. Not only in summer, but this little country will make your winter stay a wonderful experience. Pelister, Sar Planina, Mavrovo and Bistra will be places You should be looking for in winter. Highly ranked hotels, ski tracks and more, would be a real chalenge for every ski enthusiast.
Macedonia is a treasury of cultural wealth. The Slavonic alphabet was born in Macedonia, where the Macedonian educators Cyril and Methody, and Clement and Naum played an important part in the spread of Christianity. Macedonian builders and mosaic masters shone like a bright star...

 

Gastronomie Makedonien Angebot