...
 
 

Aktivtourismus Fuzine

Aktivtourismus ist eine temporäre Reise und Aufenthalt, die das Hauptmotiv für die Erholung ist, außerhalb seiner Residenz. Wegen der Notwendigkeit, in körperlichen Aktivitäten, Besuche teilnehmen und Wünsche für verschiedene Sportveranstaltungen oder eine aktive oder passive Beteiligung an sportlichen Aktivitäten auf einer persönlichen Ebene oder den organisierten Touristenziel gerade für Touristen eine Vielzahl an Sport- und Freizeitangebot vorbereiten. Somit werden die Kapazität der Unterkünfte sind Sportplätze, Turnhallen, Fitness-Studio und andere Sport- und Freizeiteinrichtungen zunehmend unter der Kontrolle von professionellen Trainern. Für die Liebhaber des aktiven Tourismus vorbereitet verschiedene Abenteuer Spezialitäten wie Rafting, Kajak, Tauchen, Paragliding, die Klippen der Berge klettern, tauchen die Tiefen des Meeres, die wilde Natur Radfahren, Caving, Luft Tourismus und andere gewöhnliche und ungewöhnliche Sportarten. Die Natur des Menschen Bewegung und Beschleunigung des Lebens, Stress und mehr Sitzen und nicht während der Arbeit zu bewegen, im Urlaub Menschen Sport machen.

Fuzine liegt auf 730m.ü.M. im südwestlichen Teil von Gorski kotar. Fuzine ist eine Ortschaft gelegen an dem Stausee Bajer i Lepovica und ist ein bekanntes touristisches Ziel in Gorski kotar. Fuzine war bereits vor dem 2. Weltkrieg ein wichtiger touristischer Ort für Menschen aus Rijeka und heute ist das touristische Angebot angereichert mit einem grossen Angebot an Restaurants und Konobas (typisch örtliche Esslokale), und Unterkünften in Pensionen oder Appartements. Über die Jahre hinweg wurde das gastronomische Angebot in Gorski kotar immer grösser und erhielt auch Charaktere von anderen Küchen, womit ein einzigartiges Angebot entstanden ist das jeden Feinschmecker befriedigen wird. Nebst dem Wintertourismus entwickeln sich hier wegen der wunderschönen und unberührten Natur der Fischfang und die Jagd, sodass Fuzine auch ausserhalb der Wintersaison zu einer geliebten Destination geworden ist.
Die Kirche des Hl. Antun Padovani wurde errichtet an dem Ort einer vormaligen kleinen Kirche. Gebaut wurde von 1808 bis 1833 und es ist das grösste sakrale Gebäude in Gorski kotar. Es ist geweiht an dem heiligen Antun Padovani, der Beschützer von Fuzine. Der Wallfahrtsort der Mutter Gottes Snjezne (des Schnees)...

 

Aktivtourismus Fuzine Angebot