Gastronomie Istrien

 

Gastronomie und Tourismus haben viel gemeinsam, so dass die Entwicklung der eine ohne das andere fast undenkbar. Gehen wir zurück hat ein paar Jahre in der Vergangenheit, den Tourismus zu einem Rundgang durch historische und kulturelle Stätten betrug, und eine Tour durch natürliche Schönheit wie Nationalparks, Naturparks und die allgemeine Landschaft, die sich schön zu sein weiß. Wenn das Glück, die Gastmannschaft, aber es ist auf seiner Reise eine schöne Zeit begleitet, er war in der Lage die volle Pracht der Schönheit der Natur zu erleben, aber ansonsten können wir mit Sicherheit sagen, dass er vollständig das Studium der kulturellen und natürlichen Schönheit genossen. Da der Lebensstandard gestiegen ist, erhöhte sich die Notwendigkeit, eine Vielzahl von Inhalten im Tourismus zu bieten. Einer der bequemste Weg, um Menschen mit der Kultur und Lebensweise der Menschen in einem bestimmten Gebiet zu wissen ist, über die Nahrung. Somit kann zusätzlich zu gutem Wetter und natürliche Schönheit in der Tourismusbranche und der Gastronomie gefunden. Durch eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten können mit den Köstlichkeiten Gast oder Tourist vertraut sein, die an den Ort heimisch sind, die wir präsentieren. Durch alte authentische Gerichte sehen können, wie das Leben in der Gegend einmal aussah, welche Art von Lebensmitteln verwendet werden und welche Methoden der Zubereitung von Speisen bekannt sind, die Vielfalt der Pflanzen- und Tierarten in der Region, sowohl auf dem Land und in den Städten, Binnen- und Küsten kann jeder Mahlzeit erzählen die historischen und kulturellen Geschichte.

Istrien ist die westlichste Region der Republik Kroatiens und die grösste kroatische Halbinsel. Die Westküste Istriens ist sonnige Riviera, ein touristisches Paradies. Mit dem Städten Rovinj, Pula oder Porec, mit den zahlreichen Hotels, Campingplätzen, Feriensiedlungen, Familienappartements und den Privatzimmern mit dem Duft des Meeres und der Pignolien, alles richtet sich dem Sonnenuntergang und dem Mittelmeer zu, so wie Sie es sich nur ausdenken können.
Die Arena von Pula, die Euphrasius-Basilika von Porec, die ihren Platz in der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO gefunden hat, die Mumien von Vodnjan oder die fossilen Spuren der Dinosaurier aus vorgeschichtlicher Zeit, das sind nur einige Gedankenstriche unseres reichen, historischen und kulturellen Erbes was alles zusammen einen Platz auf dem Weg Ihres Besuches in Istrien finden sollte, wie auch die Inselgruppe Brioni, die sich mit Worten nicht beschreiben lässt und daher besucht werden sollte. Und in Inneren Istriens - sanfte Hügel mit wunderschönen kleinen Städten auf den Gipfeln, wie Groznjan oder Oprtalj, Motovun oder Gracisce, während die Weinreben und Oliven an den sonnengebadeten Hängen für Sie die Wärme und den Duft des nahe gelegenen Meeres...

 

Gastronomie Istrien Angebot