Kulturtourismus Insel Ugljan

 

Kulturtourismus ist für neue Erfahrungen und Erfahrungen als Reise Personen außerhalb der Residenz mit Blick auf die Suche definiert, die ihre kulturellen Bedürfnisse zu erfüllen. Kulturtourismus umfasst auch Besuche von kulturellen und historischen Stätten in der fernen und jüngeren Geschichte der Touristenziele, Museen und Galerien, Kirchen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Performances, Musik und in jüngster Zeit und Besuche von Konzerten der Pop-Kultur. Das gilt als Kulturtourismus motiviertes Lernen über das kulturelle Erbe, Kunst und Kultur des Lebens zu sein und die Arbeit in der Nation Touristengebiet besucht. Merkmale der Nachfrage für diese Art der Kultur wird durch die Tatsache gekennzeichnet, dass sie ein breites Spektrum an Touristen, die verschiedene Altersgruppen und Bildung, aber mit einer Angabe, dass das Interesse in Kultur mit dem Alter zunimmt. Kulturtourismus ist ein jüngerer Zweig des Tourismus, die von den Bedürfnissen aller gebildeten Touristen und ihre Bedürfnisse arbeiten an mir selbst entsteht, Lernen und Unterhaltung muss durch die Geschichte und Tradition der Einführung und wird von den kreativen kulturellen Aktivitäten im Zusammenhang mit den Aktivitäten motiviert, die aus der Vergangenheit erhalten haben, wie Lernen traditionelle Fertigkeiten durch den Kulturtourismus Produkt mit der Religion, Gastronomie und Tourismus Literatur oder zeitgenössische Kunstproduktion.

Die Insel Ugljan gehört zu der Inselgruppe von Zadar. Von dem Ganzen ist die Insel durch den Zadarski Kanal getrennt und von der Insel Pasman durch die schmale Passage Zdrelac, über welche eine Brücke liegt, die die Inseln Ugljan und Pasman miteinander verbindet. Die Landschaft besteht hauptsächlich aus dem dichten, mediterranen Dickicht, Tannenwälder und mediterrane Vegetation und an der Südwestküste überwiegt Kalkgestein. Die Insel ist bereits seit Generationen mit dem Meer, der Seefahrt und dem Fischfang verbunden und die 2000 Jahre alte Tradition im Olivenanbau haben tausende Olivenbäume hinterlassen, von welchen Öl von aussergewöhnlich guter Qualität und Geschmack gewonnen wird.

Alle Ortschaften auf der Insel Ugljan liegen an der Nordostküste und dies sind Ugljan, Lukoran, Sutomiscica, Poljana, Preko, Kali und Kukljica. Während der Renaissance und dem barocken Zeitalter wurden auf der Insel Ugljan viele Ferienhäuser für Adelfamilien aus Zadar gebaut.

Ugljan ist der grösste Ort mit Sand- und Kiesstränden wo sich Campings befinden. Zahlreiche Appartements, Zimmer und Villen, die meisten in Meeresnähe, bieten ausgezeichnete Unterkünfte und einen Urlaub an für wer gerne unberührte Natur und ein sauberes Meer geniesst. Badeliebhaber...

 

Kulturtourismus Insel Ugljan Angebot