Kulturtourismus Mitteldalmatien

 

Kulturtourismus ist für neue Erfahrungen und Erfahrungen als Reise Personen außerhalb der Residenz mit Blick auf die Suche definiert, die ihre kulturellen Bedürfnisse zu erfüllen. Kulturtourismus umfasst auch Besuche von kulturellen und historischen Stätten in der fernen und jüngeren Geschichte der Touristenziele, Museen und Galerien, Kirchen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Performances, Musik und in jüngster Zeit und Besuche von Konzerten der Pop-Kultur. Das gilt als Kulturtourismus motiviertes Lernen über das kulturelle Erbe, Kunst und Kultur des Lebens zu sein und die Arbeit in der Nation Touristengebiet besucht. Merkmale der Nachfrage für diese Art der Kultur wird durch die Tatsache gekennzeichnet, dass sie ein breites Spektrum an Touristen, die verschiedene Altersgruppen und Bildung, aber mit einer Angabe, dass das Interesse in Kultur mit dem Alter zunimmt. Kulturtourismus ist ein jüngerer Zweig des Tourismus, die von den Bedürfnissen aller gebildeten Touristen und ihre Bedürfnisse arbeiten an mir selbst entsteht, Lernen und Unterhaltung muss durch die Geschichte und Tradition der Einführung und wird von den kreativen kulturellen Aktivitäten im Zusammenhang mit den Aktivitäten motiviert, die aus der Vergangenheit erhalten haben, wie Lernen traditionelle Fertigkeiten durch den Kulturtourismus Produkt mit der Religion, Gastronomie und Tourismus Literatur oder zeitgenössische Kunstproduktion.

Die Küstenregion und eine Reihe grüner Inseln, liebliche, tief in die umliegenden Gebirge eingeschnittene Kieselstrände im Schatten hunderjähriger Kiefern, das kristallklarste Meer des Mittelmeeres und die grünen Flusstäler der Cetina und des Jadro, die das Gebiet des mittleren Teils der adriatischen Küste von Marina im Norden bis Gradac im Süden, in dem es bereits seit mehr als hundert Jahren Tourismus gibt.
Mit dem Dikletianpalast und dem nahe gelegenen römischen Salona vereint das heutige Split die Ruhe der Antike und den lebhaften Rhythmus des 21. Jahrhunderts. Vielleicht ist Split gerade wegen dieses Rhytmus die sportlichste Stadt der Welt, wie seine Einwohner behaupten. Das historische Herz der Stadt befindet sich auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes, sowie auch das Herz der benachbarten Riviera von Trogir. Aus den antiken Wurzeln Trogirs erwuchs später der mittelaterliche Stadtkern. Die Gotik- und Renaissancegebäude sind künstlerische Meisterwerke aus dem 13. Jahrhundert, vorallem Portal der Kathedrale St. Laurentius/Sv.Lovro, das von Meister Radovan geschaffen wurde. Die Kastel-Riviera ist eine Aneinanderreihung malerischer Orte, die um sieben Künstenfestungen entstanden sind, denen die alte Stadt Klis mit ihrer eindrucksvollen Festung im Hinterland...

 

Kulturtourismus Mitteldalmatien Angebot