...
 
 

Kulturtourismus Porec

Kulturtourismus ist für neue Erfahrungen und Erfahrungen als Reise Personen außerhalb der Residenz mit Blick auf die Suche definiert, die ihre kulturellen Bedürfnisse zu erfüllen. Kulturtourismus umfasst auch Besuche von kulturellen und historischen Stätten in der fernen und jüngeren Geschichte der Touristenziele, Museen und Galerien, Kirchen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Performances, Musik und in jüngster Zeit und Besuche von Konzerten der Pop-Kultur. Das gilt als Kulturtourismus motiviertes Lernen über das kulturelle Erbe, Kunst und Kultur des Lebens zu sein und die Arbeit in der Nation Touristengebiet besucht. Merkmale der Nachfrage für diese Art der Kultur wird durch die Tatsache gekennzeichnet, dass sie ein breites Spektrum an Touristen, die verschiedene Altersgruppen und Bildung, aber mit einer Angabe, dass das Interesse in Kultur mit dem Alter zunimmt. Kulturtourismus ist ein jüngerer Zweig des Tourismus, die von den Bedürfnissen aller gebildeten Touristen und ihre Bedürfnisse arbeiten an mir selbst entsteht, Lernen und Unterhaltung muss durch die Geschichte und Tradition der Einführung und wird von den kreativen kulturellen Aktivitäten im Zusammenhang mit den Aktivitäten motiviert, die aus der Vergangenheit erhalten haben, wie Lernen traditionelle Fertigkeiten durch den Kulturtourismus Produkt mit der Religion, Gastronomie und Tourismus Literatur oder zeitgenössische Kunstproduktion.

Die leicht hügelige Landschaft mit Weinbergen, Olivenhainen und fruchtbaren Feldern, durchsetzt von kleinen Eichen- und Kiefernwäldern, kombiniert mit kulturgeschichtlichen Denkmälern und gastronomischen Genüssen, machen Porec zum belibten Reiseziel. Geniessen Sie in Porec das bunte Treiben am Hafen sowie in der historischen Altsadt mit den vielen Restaurants, Bars und Geschäften. Als Ferienort mit den meisten Hotels, Appartementsiedlungen, Campingplätzen, Privatzimmern – bietet Porec seinen Gästen verschiedenartige Inhalte. Im Laufe des Jahres finden viele Veranstaltungen statt: Konzerte klassischer Musik (Mai–September) in der Euphrasius-Basilika, Jazz-Abende im Lapidarium des Museums von Porec oder malerische Volksfeste im nahegelegenen Tar und Funtana. Durch Porec fährt regelmäßig ein touristischer Zug. Den Nautikern steht ein Jachthafen zur Verfügung, während im benachbarten Vrsar der Sportflughafen “Crljenka” liegt.
Die Feriensiedlung Blue Lagune (Plava laguna) erstreckt sich über zwei Halbinseln. Sie ist eine der ersten Hotelsiedlungen in Istrien, und liegt in einem gepflegten immergrünen Wald am flachen Felsufer, mit eingerichteten Stränden. Die Feriensiedlung Grüne Lugune (Zelena laguna) liegt am bewaldeten und gegliederten Ufer mit einem schönen, flachen Badestrand. Ungefähr 20 Tennisplätze, Basketball- und Fußballplätze, Minigolfanlagen, sowie Trimm-pfade, Sporthallen und Reitpferde stehen den...

 

Kulturtourismus Porec Angebot