...
 
 

Aktivtourismus Norddalmatien

Aktivtourismus ist eine temporäre Reise und Aufenthalt, die das Hauptmotiv für die Erholung ist, außerhalb seiner Residenz. Wegen der Notwendigkeit, in körperlichen Aktivitäten, Besuche teilnehmen und Wünsche für verschiedene Sportveranstaltungen oder eine aktive oder passive Beteiligung an sportlichen Aktivitäten auf einer persönlichen Ebene oder den organisierten Touristenziel gerade für Touristen eine Vielzahl an Sport- und Freizeitangebot vorbereiten. Somit werden die Kapazität der Unterkünfte sind Sportplätze, Turnhallen, Fitness-Studio und andere Sport- und Freizeiteinrichtungen zunehmend unter der Kontrolle von professionellen Trainern. Für die Liebhaber des aktiven Tourismus vorbereitet verschiedene Abenteuer Spezialitäten wie Rafting, Kajak, Tauchen, Paragliding, die Klippen der Berge klettern, tauchen die Tiefen des Meeres, die wilde Natur Radfahren, Caving, Luft Tourismus und andere gewöhnliche und ungewöhnliche Sportarten. Die Natur des Menschen Bewegung und Beschleunigung des Lebens, Stress und mehr Sitzen und nicht während der Arbeit zu bewegen, im Urlaub Menschen Sport machen.

Die Kornaten, mit 140 Inseln, Inselchen und Riffen grösster Archipel im Mittelmeerraum, begeistern durch ihre Schönheit. Sie erscheinen einem schwankenden blauen Untergrund. Die Kornaten sind heute Nationalpark, das blaue nautische Vorzimmer des zadarischen Festlandes. Die Stadt Zadar hat dreitausendjährige antike Wurzeln, was ihr den Status eines Kulturereignisses veleiht. Auf den Überresten römischer Bauwerke entstanden ihre zahlreichen sakralen Objekte, beispielsweise die Kirche St. Donat aus dem 9.Jahrhundert, die Kathedrale St.Anastasia, die Kirche St.Maria, in welcher der unter der Bezeichnung Gold und Silber von Zadar und Nin bekannte Kulturschatz aufbewahrt wird.. Als Ergänzung zu der beneidenswerten Geschichte dieser Städte bietet die Umgebung eindrucksvolle Landschaften. Der Nationalpark Paklenica ist eine Erlebnisrhapsodie auf Stein und in Stein, eine Traumlandschaft für einen aktiven Urlaub, für Canyoning, Bergsteigen und Freeclimbing, vielleicht sogar am Anic kuk, dem belibtesten alpinistischen Ziel in Kroatien. Warum nicht auch Rafting, eine Fahrt mit dem Kajak und dem Kanu auf dem Flüssen Zrmanja und Krupa geniessen, oder den See Vransko jezero besuchen, ein geschütztes Reich seltener Vögel!
Wer sich vom Festland aus wieder ans Meer, in den Archipel von Zadar, begibtc wird...

 

Aktivtourismus Norddalmatien Angebot