...
 
 

Kulturtourismus Norddalmatien

Kulturtourismus ist für neue Erfahrungen und Erfahrungen als Reise Personen außerhalb der Residenz mit Blick auf die Suche definiert, die ihre kulturellen Bedürfnisse zu erfüllen. Kulturtourismus umfasst auch Besuche von kulturellen und historischen Stätten in der fernen und jüngeren Geschichte der Touristenziele, Museen und Galerien, Kirchen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Performances, Musik und in jüngster Zeit und Besuche von Konzerten der Pop-Kultur. Das gilt als Kulturtourismus motiviertes Lernen über das kulturelle Erbe, Kunst und Kultur des Lebens zu sein und die Arbeit in der Nation Touristengebiet besucht. Merkmale der Nachfrage für diese Art der Kultur wird durch die Tatsache gekennzeichnet, dass sie ein breites Spektrum an Touristen, die verschiedene Altersgruppen und Bildung, aber mit einer Angabe, dass das Interesse in Kultur mit dem Alter zunimmt. Kulturtourismus ist ein jüngerer Zweig des Tourismus, die von den Bedürfnissen aller gebildeten Touristen und ihre Bedürfnisse arbeiten an mir selbst entsteht, Lernen und Unterhaltung muss durch die Geschichte und Tradition der Einführung und wird von den kreativen kulturellen Aktivitäten im Zusammenhang mit den Aktivitäten motiviert, die aus der Vergangenheit erhalten haben, wie Lernen traditionelle Fertigkeiten durch den Kulturtourismus Produkt mit der Religion, Gastronomie und Tourismus Literatur oder zeitgenössische Kunstproduktion.

Die Kornaten, mit 140 Inseln, Inselchen und Riffen grösster Archipel im Mittelmeerraum, begeistern durch ihre Schönheit. Sie erscheinen einem schwankenden blauen Untergrund. Die Kornaten sind heute Nationalpark, das blaue nautische Vorzimmer des zadarischen Festlandes. Die Stadt Zadar hat dreitausendjährige antike Wurzeln, was ihr den Status eines Kulturereignisses veleiht. Auf den Überresten römischer Bauwerke entstanden ihre zahlreichen sakralen Objekte, beispielsweise die Kirche St. Donat aus dem 9.Jahrhundert, die Kathedrale St.Anastasia, die Kirche St.Maria, in welcher der unter der Bezeichnung Gold und Silber von Zadar und Nin bekannte Kulturschatz aufbewahrt wird.. Als Ergänzung zu der beneidenswerten Geschichte dieser Städte bietet die Umgebung eindrucksvolle Landschaften. Der Nationalpark Paklenica ist eine Erlebnisrhapsodie auf Stein und in Stein, eine Traumlandschaft für einen aktiven Urlaub, für Canyoning, Bergsteigen und Freeclimbing, vielleicht sogar am Anic kuk, dem belibtesten alpinistischen Ziel in Kroatien. Warum nicht auch Rafting, eine Fahrt mit dem Kajak und dem Kanu auf dem Flüssen Zrmanja und Krupa geniessen, oder den See Vransko jezero besuchen, ein geschütztes Reich seltener Vögel!
Wer sich vom Festland aus wieder ans Meer, in den Archipel von Zadar, begibtc wird...

 

Kulturtourismus Norddalmatien Angebot