Kulturtourismus Rogoznica

Kulturtourismus ist für neue Erfahrungen und Erfahrungen als Reise Personen außerhalb der Residenz mit Blick auf die Suche definiert, die ihre kulturellen Bedürfnisse zu erfüllen. Kulturtourismus umfasst auch Besuche von kulturellen und historischen Stätten in der fernen und jüngeren Geschichte der Touristenziele, Museen und Galerien, Kirchen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Performances, Musik und in jüngster Zeit und Besuche von Konzerten der Pop-Kultur. Das gilt als Kulturtourismus motiviertes Lernen über das kulturelle Erbe, Kunst und Kultur des Lebens zu sein und die Arbeit in der Nation Touristengebiet besucht. Merkmale der Nachfrage für diese Art der Kultur wird durch die Tatsache gekennzeichnet, dass sie ein breites Spektrum an Touristen, die verschiedene Altersgruppen und Bildung, aber mit einer Angabe, dass das Interesse in Kultur mit dem Alter zunimmt. Kulturtourismus ist ein jüngerer Zweig des Tourismus, die von den Bedürfnissen aller gebildeten Touristen und ihre Bedürfnisse arbeiten an mir selbst entsteht, Lernen und Unterhaltung muss durch die Geschichte und Tradition der Einführung und wird von den kreativen kulturellen Aktivitäten im Zusammenhang mit den Aktivitäten motiviert, die aus der Vergangenheit erhalten haben, wie Lernen traditionelle Fertigkeiten durch den Kulturtourismus Produkt mit der Religion, Gastronomie und Tourismus Literatur oder zeitgenössische Kunstproduktion.

Eines der malerischsten Städtchen Dalmatiens, etwa 60 km nördlich von Split. Er gehört zu den meist fotografierten Motiven der Aria.

In den etwa 30 Dörfern und Weilern im Hinterland von Primosten findet der Gast angenehme Unterkunft und deftige Hausmannskost: Räucherschinken, in Öl eingelegten Käse, Lammfleisch, unter der Backhaube gegarte Gerichte, makrobiotische Gerichte mit Gemüse aus biologischem Anbau (Hülsenfrüchte, Olivenöl) sowie traditionelle Volksgerichte.

Die Sport- und Freizeitangebot ist vielfältig und umfaßt: Tennis, Tischtennis, Bowling, Strandvolleyball, Segeln. Es werden Segel- und Tauchkurse angeboten. Essen und trinken kann man in etwa 50 Restaurants, Weinschenken usw. Eine besondere Spezialität ist Hummer nach Primostener Art. Außer den schönen Stränden im Ort gibt es einen FKK-Strand auf der Insel Smokvivca.

Das Gemeindezentrum und der Urlaubsort sind etwa 34 km von Sibenik entfernt und befinden sich am südlichsten Zipfel der Riviera Sibenik. Der Ort erstreckt sich über den Festlandsteil genannt Kopaca und das Inselchen Kopara, das durch einen künstlichen Damm mit dem Festland verbunden wurde und sich somit in eine Halbinsel verwandelte. Im Ort befindet sich ein gut geschützter Hafen in welchem sowohl grosse als auch kleine...

 

Kulturtourismus Rogoznica Angebot